Test (Pro und Kontra) zu Red Dead Redemption 2 (Action, PC) - 4Players.de

 

Test: Red Dead Redemption 2 (Action-Adventure)

von Marcel Kleffmann



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

PC: kleine inhaltliche Erweiterungen plus Foto-Modus   PC: unnötige Abstürze
PC: beeindruckende Grafik voller Details   PC: Hardware- Hunger
PC: sehr viele Einstellungsmöglichkeiten   PC: weitere technische Macken und kleine Grafik- Bugs
PC: präzise Steuerung mit Maus   zu leicht mit allen Hilfen, nur ein Schwierigkeitsgrad
klasse Story und hervorragende Regie   schwammige Objekterfassung in Gebäuden
trockener Humor und selbstkritischer Blick   Charakter- Entwicklung nur dezent spürbar
lebendige offene Welt mit eigenem Rhythmus   teilweise statische Kommunikation, keine Fragen
unberechenbare Situationen sorgen für Spannung   manche Missionen lassen einem keine Wahl
Zerrissenheit des Wilden Westens wird spürbar   bei Verfolgung ins Lager folgt plumpe Ladephase
viele historische Bezüge, Folgen des Bürgerkriegs   Geschäfte haben alle dieselben Waren & Waffen
Rassismus & Indianer-Vernichtung werden thematisiert   keine deutsche Sprachausgabe
Stimmungen von witzig über ernst bis unheimlich    
natürliche Mimik und Gestik    
glaubwürdige Charaktere und tolle Dialoge    
dynamisch einleitbare Kommunikation über L2    
Entscheidungen mit spürbaren Konsequenzen    
unheimlich viele Quests und temporäre Ereignisse    
eigene Ehre wirkt sich auf Reaktionen aus    
diverse Klimazonen und markante Vegetationen    
wunderbare Landschaften und Kulissen    
Spuren im Schnee, Matsch & Co    
klasse Animationen von Mensch und Tier    
Vertrauen zu Pferden aufbauen, zig Rassen    
üppige Fauna mit authentischem Verhalten    
Jagd mit Spuren, Windrichtung & Waffenrelevanz    
verkleiner- oder komplett ausblendbare Karte    
dezente Benutzeroberfläche ohne viel Klimbim    
Schatzsuche anhand von Skizzen    
eigenes Lager ausbauen, Sachen herstellen    
Waffen modifizieren und reinigen    
edel designte, stückweise erweiterte Karte    
Schnellreise freischaltbar    
coole filmreife optionale Kamerawechsel    
manuelles Zielen ohne Hilfen einstellbar    
optionale Steuerungen, auch für Linkshänder    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 59,99 Euro (Standard), 74,99 Euro (Special), 89,99 Euro
Getestete Version v1.14
Sprachen Englische Sprachausgabe, deutsche Texte
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Der separate Online-Modus Red Dead Online ist enthalten.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital (Epic Games Store, Steam)
Online-Aktivierung Nein
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Sonstiges Der Rockstar Games Launcher sowie ein Account beim Rockstar Social Club sind erforderlich.
Bezahlinhalte Nein