Syberia: Teil 1 für Switch erhältlich, Teil 2 folgt im November - 4Players.de

 
Adventure
Entwickler:
Publisher: Vivendi Universal (PC,PS2) / Flashpoint (Xbox)
Release:
kein Termin
28.03.2003
20.10.2017
22.03.2004
Test: Syberia
73
Test: Syberia
58
Keine Wertung vorhanden
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 8,99€

ab 4,80€

Leserwertung: 90% [4]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder  

Syberia
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Syberia: Teil 1 für Switch erhältlich, Teil 2 folgt im November

Syberia (Adventure) von Vivendi Universal (PC,PS2) / Flashpoint (Xbox)
Syberia (Adventure) von Vivendi Universal (PC,PS2) / Flashpoint (Xbox) - Bildquelle: Vivendi Universal (PC,PS2) / Flashpoint (Xbox)
Im Juni verkündete Anuman Ineractive, dass die Adventure-Oldies Syberia und Syberia 2 noch einmal für die Switch umgesetzt werden. Mittlerweile wurden genaue Daten nachgereicht: Der erste Teil der Serie startet bereits heute im eShop, für den Nachfolger ist es am 30. November soweit.

Syberia 3 (zum Test) soll übrigens im ersten Quartal 2018 für Nintendos aktuelle Hybrid-Konsole erscheinen. Teil 1 und 2 lassen sich sowohl im mobilen als auch im Dock-Modus spielen. Die Pressemitteilung geht zwar nicht explizit auf die Umsetzung der Steuerung ein, unterwegs dürfte man aber vermutlich mit Hilfe des Touchscreens arbeiten und im Dock mit einer für den Stick umgebauten Steuerung Vorlieb nehmen.

Screenshot - Syberia (Switch)

Screenshot - Syberia (Switch)


Quelle: Pressemitteilung
Syberia
ab 4,80€ bei

Kommentare

unknown_18 schrieb am
Ich wette Teil 3 hat sich so mies verkauft, dass sie nun damit versuchen noch Geld rein zu kriegen um den Verlust abzufangen. Jede Wette.
Denn eines muss man auch ganz klar sagen: so toll ich Syberia 1+2 damals fand, aber von der Gameplay Mechanik und der Spielwelt (zu leer) sind diese Spiele alles andere als gut gealtert. Wollte die Spiele vor 2 Jahren noch mal spielen und habe es deswegen schnell aufgegeben.
Balla-Balla schrieb am
Haben die denn die Technik bei S3 mittlerweile durch Patches in den Griff bekommen?
Die Aussagen dazu waren so unterirdisch, dass es mich bisher abhielt, das Spiel anzugehen, obwohl ich die Vorgänger recht unterhaltsam fand.
yopparai schrieb am
35 pro Teil? Lol... neisklar. Dafür gibt's inzwischen auch im eShop zu viel Konkurrenz. Selbst in dem Nischengenre sind sie ja schon nicht mehr allein.
Darnsinn schrieb am
Das ist wohl die Schattenseite des Erfolges der Switch. Gerade, weil die Zielgruppe zum Teil eine andere ist, denken hier wohl einige mit wirklich alten Kamellen noch ordentlich abkassieren zu können. Syberia ist ein tolles Spiel, aber 34,99? für nur einen Teil? Ich hätte schon bei Teil 1 und 2 als Kombipack für 34,99 geschluckt.
Seppel21 schrieb am
Schon ziemliche Geldschneiderei, dass sie die Teile einzeln verkaufen. Das hätte man auch zu einer Collection zusammenfassen können. Zumindest mit den ersten beiden Teilen hätten sie das tun sollen. Aber jetzt nochmal 34,99 Euro pro Teil zu verlangen (auf Amazon), ist schon dreist. Dafür sind die Spiele doch schon zu alt, und werden auf dem PC bereits verramscht.
schrieb am