Overwatch: Echo verstärkt demnächst die Helden-Riege

 
Overwatch
Release:
24.05.2016
24.05.2016
15.10.2019
24.05.2016
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Overwatch
85

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overwatch: Echo verstärkt demnächst die Helden-Riege

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Aktualisierung vom 20. März 2020, 11:38 Uhr:

Nach der Vorstellung der Hintergrundgeschichte hat Blizzard Entertainment die 32. Heldin in Overwatch ausführlicher vorgestellt und zugleich den Testlauf in der öffentlichen Testregion (PTR) auf PC gestartet. Echo gehört der Heldenkategorie Schaden an. Der Charakter-Schwierigkeitsgrad soll "Normal" (zwei von drei Sterne) sein.

Story: "Echo wurde von der singapurischen Wissenschaftlerin Dr. Mina Liao erschaffen, einem der ersten Mitglieder von Overwatch. Bevor sie der Organisation beitrat, zählte Dr. Liao zu den weltweit führenden Experten im Bereich der Robotik und der künstlichen Intelligenz. Sie träumte davon, das ursprüngliche Design der Omnics weiterzuentwickeln. Aus dieser Vision entstand das Projekt Echo. Dr. Liao erschuf einen adaptiven Roboter, der je nach Programmierung die unterschiedlichsten Funktionen erlernen konnte - alles von medizinischer Unterstützung bis hin zum Gebäudebau. Echos Fähigkeit, selbstständige Entscheidungen zu treffen, war jedoch stark eingeschränkt. Overwatch setzte Echo nur mit größter Vorsicht und sehr selten ein. Doch Dr. Liao hatte Echo mit einer umfassenden und mächtigen künstlichen Intelligenz ausgestattet, durch die sie aus Beobachtungen dazulernen konnte. Dadurch hat Echo viel von Liaos Verhaltensweisen - und Sprechgewohnheiten - übernommen."

Fähigkeiten von Echo
  • Tri-Schuss (primärer Feuermodus): Echo feuert 3 Geschosse auf einmal in einem Dreieck ab.
  • Haftbomben (sekundärer Feuermodus): Echo feuert eine Salve Haftbomben ab, die nach kurzer Zeit explodieren.
  • Flug (Umschalt): Echo stürmt nach vorn und kann kurzzeitig frei fliegen.
  • Gebündelter Strahl (E): Echo kanalisiert einige Sekunden lang einen Strahl, der sehr hohen Schaden an Gegnern verursacht, die weniger als die Hälfte ihrer Trefferpunkte haben.
  • Duplikat (Ultimative Fähigkeit): Echo dupliziert einen gegnerischen Helden und erhält Zugriff auf dessen Fähigkeiten.
  • Gleitflug (Passiv): Echo kann beim Fallen gleiten.

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)




Ursprüngliche Meldung vom 18. März 2020, 20:15 Uhr:

Blizzard Entertainment hat den 32. spielbaren Helden aus Overwatch vorgestellt, allerdings nur mit einem Video zur Hintergrundgeschichte der Figur. Der neue Charakter trägt den Namen "Echo und ist ein hochentwickelter Roboter mit einer extrem anpassungsfähigen künstlichen Intelligenz". Weder die Fähigkeiten noch die Rolle (Schaden, Tank, Heilung) von Echo wurden verraten.

Letztes aktuelles Video: Hintergrundgeschichte Echo


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Grauer_Prophet schrieb am
Man sollte lieber dringend an dem Fixen Klassensystem schrauben.
Ich hab 50 Spiele gespielt und war NIE der Schadenstyp-meine Freunde detto.
Wenn man nur Schaden einstellt kommt kein Match zustande-und iwelche Honks die es nicht gepacken kriegen genug Damage zu machen dürfen sich immer austoben - seit dieser Änderung ist OV mMn 2 Klassen schlechter.
Teil 2 -ohne mich.
SneakyTurtle schrieb am
Endlich, wurde auch Zeit.
Hoffentlich ist es der Support-Hero, den alleso sehr erwarten.
schrieb am