Battlefield 5: Rotterdam, Nordafrika und viele Explosionen im Gamescom-Trailer

 
Battlefield 5
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
19.11.2018
19.11.2018
kein Termin
19.11.2018
kein Termin
Test: Battlefield 5
85
Test: Battlefield 5
85
Keine Wertung vorhanden
Test: Battlefield 5
85
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 14,80€

ab 19,39€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Battlefield 5
Ab 14.8€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Battlefield 5: Rotterdam, Nordafrika und viele Explosionen im Gamescom-Trailer

Battlefield 5 (Shooter) von Electronic Arts
Battlefield 5 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Viele Explosionen und schnelle Schnitte prägen auch den frisch veröffentlichten Gamescom-Trailer zum Militär-Shooter Battlefield 5 (ab 14,80€ bei kaufen) mit dem Titel "Devastation of Rotterdam", während im Hintergrund “House of the Rising Sun” von Audiomachine und Generdyn Music spielt: "Von den zersplitterten straßen Rotterdams bis hin zum brennenden Sand in Nordafrika: Battlefield wird nie wieder wie zuvor sein", resümiert Electronic Arts.
"Das Video gibt Einblick in eine bisher unerzählte und unbekannte Seite des Zweiten Weltkriegs. Neue Gameplay-Aufnahmen der Rotterdam-Karte zeigen die Schlacht auf den niederländischen Straßen, als die Deutschen versuchen, die Stadt einzunehmen.

Im Verlauf des Trailers wird deutlich, wie die dynamische Zerstörung die Umgebung des Spiels verändert. Einstürzende Gebäude und Gefechte auf engem Raum machen jede Schlacht in Battlefield V unvorhersehbar.

Die zweite Hälfte des Vidoes zeigt mehrere Schauplätze, auf denen die Spieler die Schlachten des Zweiten Weltkriegs erleben können."

Unsere Eindrücke aus dem geschlossenen Alpha-Test findet ihr übrigens hier. Der sehr gute Eindruck aus dem E3-Probespiel der großen Operationen hatte auch hierbei nach wie vor Bestand.

Letztes aktuelles Video: Offizieller Gamescom Trailer Devastation of Rotterdam

Quelle: Electronic Arts
Battlefield 5
ab 19,39€ bei

Kommentare

adler.Kaos schrieb am
MicBoss hat geschrieben: ?
18.08.2018 13:26
adlerfront hat geschrieben: ?
16.08.2018 21:38
Dass sich die Leute noch nicht an solchem Rotz sattgesehen habe...
Ich hab mich nur mittlerweile an solchen unqualifizierten Post wie deinem sattgesehen :-(
Woher willst du wissen, dass ich zu einem solchen Kommentar unqualifiziert bin?
MicBoss schrieb am
adlerfront hat geschrieben: ?
16.08.2018 21:38
Dass sich die Leute noch nicht an solchem Rotz sattgesehen habe...
Ich hab mich nur mittlerweile an solchen unqualifizierten Post wie deinem sattgesehen :-(
JunkieXXL schrieb am
Ich hab BF 1 ausfallen lassen und BF 4 nur ein paar Stunden gespielt, 50 oder so, so dass ich jetzt wieder Bock hab. Finde auch super, dass dieser Premium-Mist wegfällt. 2 WK ich komme.
Der Trailer ist super, find ich. Kritik konnte ich schon am letzten Trailer nicht nachvollziehen. Schnelle Schnitte und Effekthascherei sind derzeit nunmal das Mittel der ersten Wahl bei der Präsentation. Das kann man für blöd halten, aber es sagt ja nichts über das Spiel aus. Sowas entscheidet die Marketingabteilung von EA und das entscheiden nicht die Game-Designer von DICE.
Miep_Miep schrieb am
Richtig cooler Trailer! Ich freu drauf, im Oktober mit meinen Kumpels aufs Schlachtfeld zu ziehen. Das werden wieder einige Stunden wilde Ballerei, Schimpftriaden und ne Mordsgaudi.
SethSteiner schrieb am
Janno1980 hat geschrieben: ?
17.08.2018 00:34
SethSteiner hat geschrieben: ?
16.08.2018 22:05
Man hätte eigentlich nur Battlefield 1942 aufhübschen müssen, stattdessen das...
Und wegen solch einem Scheiß stagniert die Spielentwicklung.
Die Leute meckern, wenn ein Spiel nix Neues macht und denn kommt wieder SO ein Kommentar.
Weil dieses Spiel ja auch so viel neues macht was? Abgesehen davon muss man eben auch einfach nicht immer das Rad neu erfinden, erst Recht nicht innerhalb einer Serie.
schrieb am