Sniper Ghost Warrior Contracts 2: CI Games setzt Scharfschützen-Actionreihe fort

 
Sniper Ghost Warrior Contracts 2
Entwickler:
Publisher: CI Games
Release:
Q4 2020
Q4 2020
Q4 2020
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sniper Ghost Warrior Contracts 2 bei CI Games in Entwicklung

Sniper Ghost Warrior Contracts 2 (Shooter) von CI Games
Sniper Ghost Warrior Contracts 2 (Shooter) von CI Games - Bildquelle: CI Games
Da CI Games mit den Verkaufszahlen von Sniper Ghost Warrior Contracts (zum Test) zufrieden war, wird ein Nachfolger entwickelt. Marek Tyminski (Chef von CI Games) verriet in einem Interview mit Strefa Inwestorow via DSOG, dass die Produktion von Sniper Ghost Warrior Contracts 2 bereits vollen Schwung aufgenommen hätte. Einen Releasetermin könnten sie aber noch nicht nennen. Die Veröffentlichung könnte aber schneller realisiert werden, weil das Team mittlerweile sehr erfahren und die Arbeit an einem Nachfolger generell viel vorhersehbarer bzw. besser planbar sei.

Sniper Ghost Warrior Contracts 2 wird für PC und Konsolen erscheinen. Es soll an einem neuen Schauplatz spielen. Zugleich wird ein "großes neues Feature" versprochen, das sowohl neue Spieler als auch alteingesessene Scharfschützen vom Kauf überzeugen soll - zusätzlich zu allgemeinen Verbesserungen.

Das Produktionsbudget von Sniper Ghost Warrior Contracts 2 ist niedriger als beim Vorgänger. CI Games hofft ebenfalls, dass mit regelmäßigeren Veröffentlichungen von Spielen aus der Sniper-Serie die Marketingausgaben reduziert werden können. Last but not least meinte Tyminski, dass die Entwicklung von Lords of the Fallen 2 (nach diversen Querelen) gut vorankommen würde.

Quelle: Strefa Inwestorow via DSOG

Kommentare

TheoFleury schrieb am
Wow haben sich die Verkaufszahlen in Relation zu Entwicklungskosten doch rentiert. Bin gerade etwas überrascht.
Spiel selber hat durchaus Potential, hat es aber niemals geschafft über den Durchschnitt zu kommen. Und das ist fast schon ein Armutszeugnis wenn man bedenkt wie schwach der derzeitige Ego Shooter Markt bestückt ist...Keine guten Vorzeichen für die weitere Entwicklung, aber das Genre selber scheint kräftig genug zu sein um positive Zahlen zu schreiben..
Herschfeldt schrieb am
Das ist was dran! Spiel ist langweilig. Hat für mich nur so lange Spaß gemacht bis ich begriffen hab wie das mit dem Fadenkreuz funktionierte. Dann fiel die Motivationskurve ab. Sniper: Ghost Warrior 3 war da schon ein besseres Kaliber. Ich wurde auf jeden Fall motiviert weiterzuspielen. Habe aber auch länger dafür gebraucht. Die Story war da auch nicht so doll und die Synchro leider übel. Dann lieber Englisch.
Nagel schrieb am
Hoffentlich orientieren sich die Entwickler wieder am 3. Teil mit den weiten Landschaften. Contracts war mir zu stupide, steril und absolut langweilig. Es gab auch keine deutsche Sprachausgabe. Die Geschichte war auch nicht der Rede wert.
schrieb am