Far Cry 6: Cinematic-TV-Spot: "Chicharrón Run"

 
von ,

Far Cry 6 - Cinematic-TV-Spot: "Chicharrón Run"

Far Cry 6 (Shooter) von Ubisoft
Far Cry 6 (Shooter) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft hat den Cinematic-TV-Spot "Chicharrón Run" veröffentlicht, der die Revolution auf Yara aus dem Blickwinkel eines Hahns zeigt und damit auf Far Cry 6 (ab 54,99€ bei kaufen) einstimmen will. Der Shooter erscheint am 7. Oktober 2021 für PlayStation 4 und 5, Xbox Series X/S, Xbox One, PC (Epic Games Store und Ubisoft Store), Stadia, Amazon Luna sowie für Ubisoft+, dem Abo-Service von Ubisoft.

Ubisoft: "Far Cry 6 ist ein Open-World-Ego-Shooter, der die Spieler:innen in die Kämpfe der modernen Guerilla-Revolution verwickelt. Auf der Insel Yara strebt Präsident Antón Castillo danach, sein Land zu früherem Glanz zu verhelfen, während er seinen Sohn Diego darauf vorbereitet, in seine Fußstapfen zu treten. Doch das Paradies hat seinen Preis. Sein Land zu bereichern bedeutet, diejenigen zu unterwerfen, die seiner Vision nicht folgen. Spieler:innen verkörpern Ex-Militär Dani Rojas und schließen sich der der Revolutionsgruppe, Libertad, an. Als Dani, erleben die Fans adrenalinreiche und chaotische Guerilla-Kämpfen im Far Cry-Stil auf eine noch nie dagewesene innovative und kreative Weise."

Letztes aktuelles Video: Chicharrn Run Cinematic TVWerbespot

Quelle: Ubisoft

Kommentare

GamepadPro schrieb am
Das muss ja echt ne tolle Spielereihe sein, (die ich da ignoriert hab,) wenn ich selbst den angeblich schlechtesten Teil bis zum Umfallen gespielt hab.
Mein Fokus liegt aber eher auf Gameplay und Abwechslung, als auf Story, wo es immer nur den Unterschied gibt zwischen schlecht und noch schlechter.
Hoffe, dass im 6ten Teil diese bekloppt-vielen Zufallsbegegnungen mit Gegnern und den aggressiven Tieren reduziert wurden.
JuJuManiac schrieb am
Ich spiele gerade wieder Far Cry 5 im Coop und muss sagen, dass es mit Abstand das schlechteste Storytelling hat, dass mir in 25 Jahren Computerspiele untergekommen ist. Von der grottenschlechten Story oder den total hirnlosen Antagonisten und Verbündeten mal abgesehen.
Cooles Gameplay, das vom Storytelling und nervtötendem Gelaber gemetzgert wird.
Die Werbeclips von Ubisoft zum neuen Teil finde ich aber sehr vielversprechend (checkt mal den Ubisoft YT Kanal). Die setzen da stark auf den Antagonisten, aber der scheint diesmal sehr cool entworfen zu sein und der Schauspieler ist grandios und hat eine Tonne Charisma.
Das man selbst als Spielercharakter wieder eine Sprechrolle hat ist auch ein riesen Pluspunkt für die Immersion. Sich da in Teil 5 stundenlang stumm totale Sülze ins Gesicht predigen zu lassen, tat irgendwann schon körperlich weh. Da spiele ich lieber einen Char, den ich nicht anpassen kann wie Gerald oder Nathan Drake und bin dafür in den Zwischensequenzen auch anwesend und nicht nur ein stummer Zombie aus Pappmache.
Wenn die ersten Eindrücke halten, was die Trailer versprechen, werde ich mir das per Uplay+ wohl im Coop reinziehen, da macht der Open World - Spielplatzt immer noch am meisten Spaß. :Hüpf: :Häschen:
schrieb am
Far Cry 6
ab 54,99€ bei