Transport Fever 2: Mac-Version im Herbst; Juni-Update steht an

 
Transport Fever 2
Entwickler:
Publisher: Good Shepherd Entertainment
Release:
11.12.2019
Erhältlich: Digital (Steam), Einzelhandel
Test: Transport Fever 2
84
Jetzt kaufen
ab 34,99€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Transport Fever 2
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Transport Fever 2: Mac-Version im Herbst; Juni-Update steht an

Transport Fever 2 (Taktik & Strategie) von Good Shepherd Entertainment
Transport Fever 2 (Taktik & Strategie) von Good Shepherd Entertainment - Bildquelle: Good Shepherd Entertainment
Good Shepherd Entertainment und Urban Games haben die Mac-Version von Transport Fever 2 für den Herbst 2020 und ein neues Update, das im Juni erscheinen soll, angekündigt.

Die Umsetzung der Mac-Version ist für das Studios aus Schaffhausen (Schweiz) mit großem Aufwand verbunden, da Apple die Grafikbibliothek OpenGL nicht mehr unterstützt und daher "intensive technische Anpassungen" notwendig waren, um eine Veröffentlichung von Transport Fever 2 auf Mac zu ermöglichen.

Das Juni-Update wird Transport Fever 2 basierend auf dem Feedback der Spieler vor allem im Modding-Bereich verbessern. Eine Beta-Version des Updates kann auf Steam getestet werden (Details).

"Zudem wollen wir mit einer stark ausgebauten Modding-Unterstützung unsere Wertschätzung gegenüber der Modding-Community ausdrücken und eine solide Grundlage für spannende Erweiterungen schaffen, die ihr später in diesem Jahr erwarten dürft. Gleichzeitig mit dem Update wird ein umfangreiches Wiki veröffentlicht, welches sowohl eine Spielbeschreibung als auch eine Modding-Referenz beinhalten wird"
, schreiben die Entwickler.

Letztes aktuelles Video: Video-Test

Quelle: Good Shepherd Entertainment und Urban Games

Kommentare

SimOtron schrieb am
Das dieses Spiel überhaupt noch auf OpenGL basiert ist schlicht ein Witz, wenigstens können die Mac-User nun hoffen, dass ihre Version halbwegs performant sein wird. Den Aufwand, den man hier angeblich betreiben musste, hätte man längst auch in die PC-Version investieren müssen!
schrieb am