Pioneers of Pagonia: Siedler-Erfinder Volker Wertich kündigt neues Aufbauspiel an

 
von Sören Wetterau,

Pioneers of Pagonia: Das neue Aufbauspiel vom Siedler-Erfinder angekündigt

Pioneers of Pagonia (Taktik & Strategie) von Envision Entertainment
Pioneers of Pagonia (Taktik & Strategie) von Envision Entertainment - Bildquelle: Envision Entertainment
Einst sollte Volker Wertich bei Ubisoft ein neues Die Siedler entwickeln, aber die Wege trennten sich. Nun eine Woche vor Release von Die Siedler: Neue Allianzen kündigt Wertich sein eigenes Aufbauspiel an.

Pioneers of Pagonia heißt das neue Spiel des ehemaligen Siedler-Erfinders, mit dem Wertich und sein Team all die Fans abholen wollen, die sich nach einem klassischen Aufbauspiel sehnen. Es geht demnach um die Erstellung von durchdachten Warenketten, die schrittweise Erkundung einer Spielwelt und einem passenden Wuselfaktor.

Pioneers of Pagonia: Siedler ohne im Namen zu stecken



Nach seinem Ausstieg beim Reboot von Die Siedler entschied sich Volker Wertich dazu, ein eigenes Studio zu gründen – Envision Entertainment. Dort entsteht nun Pioneers of Pagonia, welches klassische Aufbau-Strategie in einer mittelalterlichen Fabelwelt bietet. Die Bewohner lebten dort einst friedlich auf ihren verstreuten Inseln, aber eines Tages wurden die Wälder von Dornenranken befallen, verfluchte Kreaturen tauchten auf und Räuber haben die Dörfer attackiert.

Als Anführer eines Pagonier-Stamms ist es nun eure Aufgabe, die Inseln von der Gefahr zu befreien und die Bewohner wieder zu vereinen. Dafür gilt es zu Beginn die Karte zu erforschen, Sägewerk und Steinbruch zu errichten und nach und nach eine Wirtschaft aufzubauen. Darüber hinaus gibt es Schätze und verborgene Orte auf den prozedural generierten Maps zu entdecken, mitunter sogar ein wenig Magie. Und der eine oder andere Wachturm kann auch nicht schaden, um die nähere Umgebung im Auge zu behalten.



Ziel ist es aber nicht nur euer eigenes Dorf auf Vordermann zu bringen, sondern auch die Bewohner der Inseln von euch zu überzeugen. Dafür müsst ihr für sie verschiedene Aufgaben erfüllen, wie etwa bestimmte Handelswege errichten oder Räuber besiegen. Dadurch stärkt sich die Freundschaft zu den Bewohnern und mit zunehmenden Vertrauen könnt ihr sie sogar komplett bei euch aufnehmen.

Erst Early Access, dann Release



Abseits eines ersten Teasers und den grundlegenden Informationen gibt es aber noch keine Spielszenen aus Pioneers of Pagonia zu sehen. Der Grund dafür ist einfach: Die Entwicklung ist noch längst nicht fertig. Die Entwickler planen derzeit, voraussichtlich im 4. Quartal 2023 im Early-Access-Programm von Steam zu starten. Die Version soll dann bereits über 40 Gebäudetypen und 70 Waren umfassen, wodurch schon komplizierte Produktionsketten ermöglicht werden.

Der Release der Vollversion ist hingegen erst für 2024 geplant und zwar vorerst exklusiv für den PC. Fans von Story-Kampagnen werden aber enttäuscht, denn die wird es in Pioneers of Pagonia nicht geben. Dafür aber immerhin einen kooperativen Multiplayer-Modus, bei dem ihr zusammen mit einem Freund loswuseln könnt. Alternativ könnt ihr bereits ab dem 17. Februar 2023 Die Siedler: Neue Allianzen ausprobieren.
Quelle: YouTube / Envision Entertainment

Kommentare

Amaunir schrieb am
Wenn man sich in die Situation hinein versetzt, dann war das ja zu erwarten, dass er noch einmal so etwas in die Richtung machen wird und das mit den Siedlern nicht so stehen lassen möchte. Ich glaube nicht, dass das alles die Schuld von Volker war und erstaunlicherweise findet sich ja hier auch viel von seinem ursprünglichem Konzept wieder. Ubisoft hat ja derzeit auch an ganz anderen Stellen enorme Probleme und entwickelt ja derzeit gerne einmal an den Spielern vorbei.
Vielleicht ist das jetzt auch besser so. Nun hat man den Ballast der vorherigen Siedler nicht mehr am Bein und hat viel mehr Freiheiten. Wenn erst einmal das Grundspiel funktioniert und in etwa dem Artwork entspricht, dann wäre ich ja schon zufrieden.
Die ewig gleichen Bannished-Frostpunk-Klone gehen mir so langsam auch auf den Zeiger, da käme mir so ein Spielchen gerade recht.
Kajetan schrieb am
c452h hat geschrieben: ?13.02.2023 10:21 Mal sehen. Diese Screenshots sehen nach Browsergame aus.
Das mag vielleicht daran liegen, dass es noch gar keine richtigen Ingame-Screenshots gibt :)
c452h schrieb am
Mal sehen. Diese Screenshots sehen nach Browsergame aus.
Kajetan schrieb am
Akabei2 hat geschrieben: ?11.02.2023 21:46 Wer braucht denn in Siedler eine Kampagne? Gabs das überhaupt schon mal?
Das gab es schon immer. In jedem Siedler.
Akabei2 schrieb am
Wer braucht denn in Siedler eine Kampagne? Gabs das überhaupt schon mal? Ich kann mich nur an unzählige Stunden im Endlosmodus erinnern.
schrieb am