THQ Nordic: Geschäftsbericht: 54 Projekte; Metro Exodus verschoben; Wasteland 3 & Bard's Tale 4 bei Koch Media - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Nordic Games

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

THQ Nordic: Geschäftsbericht: 54 Projekte; Metro Exodus verschoben; Wasteland 3 & Bard's Tale 4 bei Koch Media

THQ Nordic (Unternehmen) von Nordic Games
THQ Nordic (Unternehmen) von Nordic Games - Bildquelle: Nordic Games
Im jüngsten Geschäftsbericht hat Lars Wingefors (Gründer und Geschäftsführer von THQ Nordic AB) bekanntgegeben, dass Deep Silver (Koch Media) die beiden Rollenspiele Wasteland 3 und The Bard's Tale 4 von InXile Entertainment vertreiben wird. Der Release von Metro Exodus (entwickelt von 4A Games) ist hingegen auf das 1. Quartal 2019 verschoben worden. Den Verkaufsstart von Kingdom Come: Deliverance bezeichnete er als "großartig".

Auch die Entwicklung der THQ Nordic GmbH wird positiv hervorgehoben (MX vs. ATV All Out wird explizit genannt). Der Umsatz lag mit 135 Mio. Euro um 68% über dem Vorjahresquartal. Als nächste wichtige Veröffentlichungen werden Biomutant und Darksiders 3 benannt. Konkrete Veröffentlichungstermine für diese beiden Titel würden noch nicht feststehen.

Lars Wingefors: "Unser Geschäft wächst weiter; der Nettoumsatz stieg im Quartal um 673% auf 633 MSEK [Schwedische Kronen], hauptsächlich dank Koch Media, das am 14. Februar erworben und konsolidiert wurde. Ohne Koch Media stieg der Nettoumsatz um 64% auf 135 MSEK. Das EBITDA stieg um 439% auf 226 MSEK und das EBIT um 236% auf 107 MSEK im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Ohne Koch Media stieg das EBIT um 54% auf 49 MSEK. Koch Media ist unsere bisher mit Abstand größte Akquisition und bestätigt unseren Fokus auf Wertschöpfung für unsere Aktionäre. Mit dieser Transaktion haben wir einen großen Schritt nach vorne gemacht, um einen diversifizierten, substanziellen und relevanten Player in der wachsenden Spieleindustrie aufzubauen."

Der Geschäftsführer erklärt weiter: "Ich gehe davon aus, dass die Zukunft unserer gut investierten Produktpipeline mit derzeit 54 laufenden Projekten zu steigenden Umsätzen und verbesserter Profitabilität führen wird. Um die bestmögliche Rendite aus unseren Investitionen zu erzielen und den IP-Wert weiter zu steigern, möchte ich nochmals betonen, wie wichtig es ist, dass wir geduldig sind, die erwartete Kundenerfahrung zu liefern und das richtige Release-Fenster für kommende Releases zu finden. In der Zwischenzeit evaluieren wir weitere Investitionen in Spieleentwicklungsprojekte für wichtige IPs sowie weitere mögliche Akquisitionen oder strategische Partnerschaften, die für den Konzern und seine Aktionäre einen erheblichen Mehrwert darstellen könnten."

Zu den Marken von THQ Nordic gehören u. a. Saints Row, Dead Island, Homefront, Darksiders, Metro (Exklusivlizenz), Titan Quest, MX vs ATV, Red Faction, Delta Force, Destroy All Humans, ELEX, Biomutant, Jagged Alliance, SpellForce und The Guild (Die Gilde).

Quelle: THQ Nordic

Kommentare

Gimli276 schrieb am
Saint's Row wird wenn, dann nur mit einem Serienneustart kommen können. Mit dem vierten Teil sowie dem Add-On Gat out of Hell hat man die Story abgeschlossen.
Wird der Serie imo auch gut tun. Es war vom Humor her wieder wirklich genial aber zum Ende hin hatte man sich dann doch satt gesehen und ich fand nach dem genialen Saints Row The Third den vierten Teil doch etwas too much. Da wurde ja so ziemlich alles ad absurdum geführt.
statler666 schrieb am
greenelve hat geschrieben: ?
16.05.2018 11:48
T34mKill0r hat geschrieben: ?
16.05.2018 11:21
DonDonat hat geschrieben: ?
16.05.2018 10:56
Ich bin ja noch skeptisch, was Metro Exodus betrifft, freue mich aber natürlich trotzdem drauf^^
Die Verschiebung macht mir persönlich auch nichts aus: Monster Hunter World steht eh erst mal im Herbst an und dass werde ich wohl ne ganze Weile spielen x)
Warum bist du so spät dran? MH:W ist doch schon lange draußen. ^^
Metro war mein GOTY. Nun wird es wohl RDR2 werden. ;p
Er wird die PC Version meinen, die erst im Herbst erscheint.
Ich find das nicht so toll. Habe es für die PS4. Grausame Synchronisation und "Ruckler" auf meiner Pro. Hab es beiseite gelegt.
nawarI schrieb am
Ein Neues Saints Row wäre nett, wobei ich nicht weiß wie die der Reihen einen neuen Anstrich verpassen möchten, nachdem was in SR4 passiert ist.
Darksiders 3 wird klasse. Da führt kein Weg dran vorbei.
Ein neues Destroy All Humans würde mich interessieren. Die Spiele haben ja glaube ich ganz gute Wertungen bekommen, aber mir ist da immer irgendwas dazwischen gekommen. Ein neues Spiel der Reihe, das auch die Power der aktuellen Konsolen richtig nutzt, wäre bestimmt interessant.
greenelve schrieb am
T34mKill0r hat geschrieben: ?
16.05.2018 11:21
DonDonat hat geschrieben: ?
16.05.2018 10:56
Ich bin ja noch skeptisch, was Metro Exodus betrifft, freue mich aber natürlich trotzdem drauf^^
Die Verschiebung macht mir persönlich auch nichts aus: Monster Hunter World steht eh erst mal im Herbst an und dass werde ich wohl ne ganze Weile spielen x)
Warum bist du so spät dran? MH:W ist doch schon lange draußen. ^^
Metro war mein GOTY. Nun wird es wohl RDR2 werden. ;p
Er wird die PC Version meinen, die erst im Herbst erscheint.
T34mKill0r schrieb am
DonDonat hat geschrieben: ?
16.05.2018 10:56
Ich bin ja noch skeptisch, was Metro Exodus betrifft, freue mich aber natürlich trotzdem drauf^^
Die Verschiebung macht mir persönlich auch nichts aus: Monster Hunter World steht eh erst mal im Herbst an und dass werde ich wohl ne ganze Weile spielen x)
Warum bist du so spät dran? MH:W ist doch schon lange draußen. ^^
Metro war mein GOTY. Nun wird es wohl RDR2 werden. ;p
schrieb am

Facebook

Google+