No Man's Sky: Microsoft würde das Spiel liebend gern auf der Xbox One sehen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Abenteuer
Entwickler: Hello Games
Publisher: Hello Games
Release:
12.08.2016
10.08.2016
Test: No Man's Sky
59
Test: No Man's Sky
59

Leserwertung: 60% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

No Man's Sky
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

No Man's Sky: Microsoft würde das Spiel liebend gern auf der Xbox One sehen

No Man's Sky (Simulation) von Hello Games
No Man's Sky (Simulation) von Hello Games - Bildquelle: Hello Games
Bislang ist das Weltraumerforschungs-Spiel No Man's Sky nur für PC und PlayStation 4 in Arbeit, Microsoft scheint aber ebenfalls sehr interessiert am Titel des englischen Entwicklers Hello Games zu sein. Der ID@Xbox-Director Chris Charla ist für Kooperationen mit kleineren Indie-Studios zuständig und hat im Inner Circle Podcast (via Gamespot.com) erwähnt, dass er den ambitionierten Titel liebend gern auf der Xbox One sehen würde. Microsoft wende zwar nach wie vor die so genannte "Parity Clause"-Regel an, nach der Indie-Spiele eigentlich nicht später auf der Xbox One als auf anderen Plattformen erscheinen dürfen, scheint diese aber mittlerweile etwas lockerer zu handhaben. Bei Bedenken zu dem Thema sollten Entwickler den Konsolenhersteller einfach kontaktieren:

"Falls ihr euch über Richtlinien Sorgen macht: Wir versuchen unser Bestes, dass ihr mit uns sehr einfach in Kontakt kommt. Wenn wir mit Entwicklern sprechen, versuchen wir, wirklich transparent zu sein. Geht nicht davon aus, dass etwas, das ihr auf Neogaf lest, unseren Richtlinien entspricht. Sprecht einfach mit uns!"

Bereits Anfang des Monats erwähnte Charla, dass Microsoft sich nicht mehr allzu strikt an die Regel klammern wolle.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen PlayStation Experience


Quelle: Inner Circle Podcast, Gamespot.com

Kommentare

Shackal schrieb am
Balmung hat geschrieben:
BigEl_nobody hat geschrieben:Zur Meldung: Ist doch halb so wild eigentlich. No Man´s Sky ist komplett überhypt weil man so gut wie keine Infos darüber hat. Alles was man weiß ist das es nur von wenigen Entwicklern gestemmt wird, die an der Erwartungshaltung der Community nur grandios zerschellen können...
Ja, wie gesagt, noch zu viele offene Fragen. Nur weil etwas toll klingt muss es nicht auch toll sein, etwas was zu viele Spieler niemals kapieren werden.
Gut gebrüllt :D
Schätze mal Grav ist der Vorgänger wie bei Landmark für EQ nest und es hat gute Idee die aber noch nicht so richtig umgesetzt sind :D
Aber doch Intressant aber Spiele/MMO sind wie Frauen und Reagieren wie Frauen und dann Platzen die tollen Seifenblasen :D
Man sollte möglichst keine hohe Erwartungen aufbauen sondern Versuchen neutral an das Objekt gehn und wenn es einen gefällt neutral ausprobieren dann bleiben einen auch große Entäuschungen erspart.
Balmung schrieb am
BigEl_nobody hat geschrieben:Zur Meldung: Ist doch halb so wild eigentlich. No Man´s Sky ist komplett überhypt weil man so gut wie keine Infos darüber hat. Alles was man weiß ist das es nur von wenigen Entwicklern gestemmt wird, die an der Erwartungshaltung der Community nur grandios zerschellen können...
Ja, wie gesagt, noch zu viele offene Fragen. Nur weil etwas toll klingt muss es nicht auch toll sein, etwas was zu viele Spieler niemals kapieren werden.
BigEl_nobody schrieb am
Duugu hat geschrieben: Für alle Beteiligten also total, vollkommen, hundertprozentig sinnfrei das ganze. Sony und MS sollten sich einfach mal zusammensetzen, wie erwachsene Menschen reden, und gegenseitig Exklusivverträge ausschließen.
Da hast du Recht. Aber es ist für Sony und Microsoft (und auch Nintendo) nunmal einfacher mit exklusiven Spielen für ihre, in direkter Konkurrenz zueinander stehenden, Konsolen Werbung zu machen als mit Dingen, die wesentlich größere Investitionen/Kosten bedürfen, wie z.B. leistungstärkere Hardware, bessere/kostenlose Online-Plattform oder Dienste, Günstigere Spiele usw.
Man sichert sich lieber seine marktwirtschaftlich starke Position im Oligopol, als dem Verbraucher irgendwelche fairen oder begünstigenden Zugeständnisse zu liefern.
Zur Meldung: Ist doch halb so wild eigentlich. No Man´s Sky ist komplett überhypt weil man so gut wie keine Infos darüber hat. Alles was man weiß ist das es nur von wenigen Entwicklern gestemmt wird, die an der Erwartungshaltung der Community nur grandios zerschellen können...
Balmung schrieb am
Naja, erst mal abwarten, No Mans Sky ist nun mal ein Procedural generiertes Spiel und zwar durch und durch und sehr viele dieser Arten von Spielen leiden darunter, dass man zwar eine riesige Welt hat, aber zu wenig spielerischen Inhalt darin.
Ansonsten ist mir XBox One egal, da es auch für PC kommt interessieren mich Konsolen Versionen automatisch nicht mehr. ^^
superboss schrieb am
na mal schauen wie sich das entwickelt
Sollten es zuviele interessante Titel sein, die nicht auf der one erscheinen, wäre das sicherlich schon noch ein weiterer Kaufgrund für die ps4...
Transistor hätt ich zb auch noch gerne gespielt
schrieb am

Facebook

Google+