Anthem: Kurzer Blick auf das neue Spiel von BioWare; Termin: Herbst 2018 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Bioware
Publisher: Electronic Arts
Release:
Q4 2018
Q4 2018
Q4 2018

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Anthem: Kurzer Blick auf das neue Science-Fiction-Spiel von BioWare; Termin: Herbst 2018

Anthem (Action) von Electronic Arts
Anthem (Action) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Aktualisierung vom 11. Juni 2017, 13:30 Uhr:

Electronic Arts und BioWare haben im Nachhinein die Beschreibung ihres YouTube-Channels zu Anthem angepasst und den Veröffentlichungszeitraum von "Frühjahr 2018" auf "Herbst 2018" verlegt.

Ursprüngliche Meldung vom 10. Juni 2017, 22:43 Uhr:

Das neue Spiel von BioWare wird den Titel Anthem tragen (Codename war "Dylan"). Es wurde kurz bei der E3-Veranstaltung von Electronic Arts vorgestellt. Der Titel, der durchaus Erinnerungen an Destiny, Halo, Horizon, Mass Effect und andere Sci-Fi-Spiele weckt, soll im Frühjahr 2018 für "mehrere (nicht weiter benannte) Plattformen" erscheinen. Erste Spielszenen sollen morgen bei der Microsoft-Pressekonferenz präsentiert werden (11. Juni 2017 ab 23:00 Uhr).

Letztes aktuelles Video: E3 2017 Enthüllung


Kommentare

Danilot schrieb am
Wenn ich den Trailer sehe bekomme ich schon ein feuchtes Höschen. :D
Das sieht schon verdammt gut aus, wahrscheinlich bleibt die Story eher auf der Strecke, wie bei Destiny, The Division, Ghost Recon Wildlands...aber hey Hauptsache es rockt, und es sieht verdammt spaßig aus. Für die geilen Storykampagnen nehme ich dann den Klassenprimus Naughty Dog. Also ich bin sehr gespannt.
Grabo schrieb am
Natürlich gehe ich mit riesigen Erwartungen an dieses neue Werk, und das nur um womöglich wieder endtäuscht zu werden am Ende!
Sindri schrieb am
Soso, hier sind also viele Ressourcen von Bioware gelandet, welche MEA hätte gebrauchen können.....
SethSteiner schrieb am
Warum sollten sie sie nicht verschenken? Es ist ja nicht nur keine Xbox Version, sondern auch keine Switch und PC Version. Andere machen ja auch Multiplattform Titel, selbst PC Versionen kriegen mittlerweile japanische Entwickler vermehrt hin und da ich jetzt nichts von einem Exklusivdeal weiß (man kann mich gern berichtigen), gehe ich wohl davon aus, dass das irgendeinen emotionalen Grund hat.
Cas27 schrieb am
SethSteiner hat geschrieben: ?
12.06.2017 16:22
Cas27 hat geschrieben: ?
12.06.2017 12:56
Auch nicht weniger als Sony oder Nintendo (außer jetzt diese verrückten Japanospiele, da ist Sony der Primus da die jap Entwickler nur PS3/PS4 bedienen).
Diese "verrückten Japanospiele" :roll: gabs auf der X360 noch zu genüge, wer ist da wohl Schuld das die One jetzt fast komplett verhungert? So angesehen ist Sony in Japan auch nicht, das deren Entwickler aus Nationalstolz nur für ein Unternehmen aus dem eigenen Land produzieren. Microsoft hat bei diesem Markt einfach komplett versagt.
Also einen logischen Grund ein Persona 5 jetzt nur für PS4 zu bringen sehe ich jetzt nicht, da wäre was irrationales wie Nationalstolz zumindest ansatzweise eine Erklärung.
Atlus gehört zu Sega, die werden die Exklusivität sicherlich nicht an Sony verschenken. Und neben Atlus gibt es noch zig andere japanische Entwickler die früher auch für Xbox hergestellt haben und das nun eben nur noch selten machen. Die One verkauft sich da drüben auch überhaupt nicht, da MS es wohl auch gar nicht mehr versucht gegen Sony und besonders Nintendo anzukommen.
schrieb am

Facebook

Google+