Electronic Arts: Shooter- & Kampfsport-Gerüchte - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Shooter- & Kampfsportspiel-Gerüchte

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Auch wenn Electronic Arts gerade zwei frische Battlefield- und vier weitere Need for Speed-Titel angekündigt hat, so stand auch Riccitellos Versprechen im Raum, zukünftig frische Marken wie Mirror's Edge oder Dead Space zu entwicklen.

So will Kotaku aus verlässlichen Quellen erfahren haben, dass EA Tiburon an einem neuen Kampfsport-Spiel gearbeitet hat, in dem Teilnehmer mit verschiedenen Kampfstilen gegeneinander antreten.

EA Blackbox hingegen habe an einem Third-Person-Actionspiel gewerkelt, das "zutiefst kreativ und innovativ" sei und mit einem ungewöhnlichen Hauptprotagonisten und Szenario aufwarten würde.

In beiden Fällen ist allerdings unklar, ob die Projekte den derzeitigen Aderlass bei den Teams überlebt haben oder eingemottet wurden.

Entgegen der kürzlichen Behauptungen EAs sollen laut den dem Magazin zugespielten Informationen übrigens die Arbeiten an dem unter dem Codenamen LMNO laufenden Spielberg-Projekt eingestellt worden seien.

Kommentare

blueisorange schrieb am
moment.skate dagegen WAR kreativ und innovativ.und ich würde blackbox nich für den ea drang, jedes jahr eins (oder 4 :D ) need for speed rauszuhauen, schuld geben...
TerraDark schrieb am
"zutieft kreativ und innovativ"
Hallo??? und das von BlackBox?
Wo ist denn da die Logik?
Man braucht sich ja nur den letzten NFS-Teil anzusehen..... :lol: :lol:
GueffHELL schrieb am
die lutscher sollen mal lieber wieder mein multiplayer battletech ins leben rufen. was habe ich das spiel geliebt^^
schrieb am

Facebook

Google+