Electronic Arts: Ein Sechser für Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

EA: Ein Sechser für Wii

Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts
Electronic Arts (Unternehmen) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts

Wie Gamespy meldet, hat John Shappert, Senior Vice President und General Manager von Electronic Arts, angekündigt, dass man sechs Spiele für Nintendos Wii bringen wird und man von dem revolutionären Controller der Konsole begeistert sei.

Allerdings handelt es sich bei den angekündigten Titeln um die Weiterführung bekannter Serien:

Madden NFL 07

Tiger Woods PGA Tour 07

Harry Potter

Need for Speed: Carbon

Der Pate

SSX

Eine exklusive Neuentwicklung für Wii ist leider noch nicht dabei.


Kommentare

johndoe464488 schrieb am
Wie gesagt. Darauf hab ich nicht geachtet. Aber nun wurde ich eines besseren belehrt. Tja man lernt nie aus. Dennoch würde ich gern mal wissen, ob einem Spiel wie Mario, eine Grafik ala Crysis oder so stehen würde?
Behelith schrieb am
tweak06 hat geschrieben:zum thema: man mag ja halten was man will von ea aber ihre spiele sind für einen erfolg der konsole überaus wichtig. der mainstream will einfach jedes jahr ein fifa/nba/nfl/nedforspeed und wenn ea den wii unterstützt ist das nur gut für nintendo

Stimmt eindeutig. Nicht zu vergessen das wir ohne EA als Publisher, in Europe nicht zu solchen Perlen wie Kingdom Hearts oder We Love Katamari gekommen wären. Hoffen wir das es solche Perlen auch für den Wii geben wird.
johndoe-freename-89293 schrieb am
jeder der auf der e3 war hat bestätigt das mario galaxy das grafisch/technisch beste wii-spiel war. schau dir mal ein video in guter qualität zu dem spiel an, es sieht wirklich eine generation besser aus als mario sunshine auf dem gc. die hoch auflösenden texturen, bump mapping, feinste partikel effekte.....sowas gab es beim gamecube-mario SO nicht zu bewundern.
zum thema: man mag ja halten was man will von ea aber ihre spiele sind für einen erfolg der konsole überaus wichtig. der mainstream will einfach jedes jahr ein fifa/nba/nfl/nedforspeed und wenn ea den wii unterstützt ist das nur gut für nintendo
johndoe464488 schrieb am
Hab ich das jemals behauptet?
Nein. Wenn ich ein Grafik Fetischist wäre, hätte ich sogar Red Steel schlecht gemacht. Aber das habe ich nicht. Ich finde, dass dieses Spiel sehr gut aussieht. Nur ich wüsste echt nicht was gegen ein real wirkendes Mario spreche. Vllt verliert es dann seinen Flair, aber es wäre mal was anderes. Gut jeden das seine.
Naja, dass Mario ein bischen besser aussieht mag gut sein, da hab ich nicht so sehr drauf geachtet. Dennoch sieht vieles normal aus.
Aber Spiele wie Red Steel zeigen, was möglich sind. Mal schauen, was alles möglich ist. :wink:
E-G schrieb am
Behelith hat geschrieben: denn ein real aussehender Mario wäre schon merkwürdig.

jo finde ich auch... eine figur wie mario darf man einfach nicht zu realistisch machen... da denk ich zurueck als ich zum ersten mal conker: live&reloaded gesehen hab... hab glatt einen schock bekommen, da conker einfach schon zu echt aussah, damit ging für mich ein wenig von dem flair verloren.
und das immer alle an der grafik vom wii rumhacken ist für mich eigentlich unverständlich... steht irgendwo schriftlich dass die schlecht sein wird oder was
schrieb am

Facebook

Google+