Test (Pro und Kontra) zu Asgard's Wrath (Rollenspiel, Oculus Rift S, Virtual Reality)

 

Test: Asgard's Wrath (Rollenspiel)

von Jan Wöbbeking





Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

episches Götter-Abenteuer   störende Partner- KI und stupides Gegner- Kleinvieh
intensives, toll auf VR abgestimmtes Kampfsystem   teils fummelige Steuerung beim Beutesammeln
zahlreiche Helden und tierische Begleiter   kleine Glitches wie feststeckende Gegenstände oder Begleiter
atemberaubend schöne, detailreiche Kulissen   nur auf schnellen PCs ruckelfrei spielbar (mit einer GTX 1070 z.B. ruckelte es sogar auf niedrigen Einstellungen gelegentlich)
stimmungsvolle Kerker und Naturschauplätze    
mystische bis beschwingte Ohrwurm-Melodien    
viele Hebenquests, Arena-Herausfordeungen und mehr    
lineare Levels mit vielen kleinen Abzweigungen und Geheimnissen passen gut zum Medium    
sympathischer Mentor Loki mit eingängigen Tutorials    
umfangreiches Nachschlagewerk über Mythen, Welt und Figuren    
bombastisch inszenierte Bosskämpfe gegen Giganten    
entspannende Auflockerung durch gelungene Gott-Rätsel    
übelkeitsfrei und mit einigen Komfortoptionen    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 39,99 Euro
Getestete Version Oculus-Store
Sprachen Englisch
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges kein Multiplayer

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Digital
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Sonstiges Belegt üppige 121 Gigabyte auf der Festplatte.
Bezahlinhalte Nein
 

Kommentare

Astorek86 schrieb am
Usul hat geschrieben: ?
23.03.2020 01:11
Und du bist dir sicher, daß sich das nicht nur auf Untertitel bezieht?
(EDIT: Beitrag geändert)
Ziemlich sicher. Ich habe Youtube-Kommentare gesehen die das bestätigt haben, und einer im Gamestar-Kommentarbereich meinte dasselbe. Selbst testen werde ich allerdings erst morgen, bin dann doch zu müde für heute^^.
Usul schrieb am
Und du bist dir sicher, daß sich das nicht nur auf Untertitel bezieht?
Astorek86 schrieb am
Ich grabe mal den Thread für eine News raus: Ashard's Wrath ist mittlerweile sogar komplett lokalisiert mit dt. Sprachausgabe erschienen! Die Oculus-Seite zeigt das fälschlicherweise noch nicht an, aber auf Reddit gabs vor zwei Tagen einen Beitrag von einem Dev:
Patch 4 has been released!
New
Localization support for French, German, Spanish, Italian, Japanese, and Korean
(Quelle)
Habs direkt gekauft und bin, sobald der Download fertig ist, am Testen^^.
mellohippo schrieb am
Wollte es heute nach längerer Pause mal wieder weiterzocken und muss leider nach ner extremen Update-Orgie (u.a. Oculus Home auf Ver12 und AW selbst) feststellen, dass die ehemals smoothe Performance auf "Epic" einem nervigen Gestotter und Gelagge gewichen ist, selbst auf Grafikdetails "High" nicht wesentlich besser, verglichen mit der sauberen Performance, die ich vorher hatte, eigentlich unspielbar für mich momentan.
Hat da jemand momentan ähnliche issues, vermute ja mal stark dass es mit dem Update zu tun hat. CV1 hier mit 1080ti und i7 8700 + 32 GB.
derHeiland74 schrieb am
Habe mir gestern endlich mal das Spiel zugelegt. Beeindruckendes Intro. Nun wollte ich einem Kollegen den Anfang zeigen, komme aber (obwohl ich nicht meinen Spielstand lade (habe erst ein paar Minuten gespielt und bin direkt nach dem Anfangskampf) sondern auf A klicke, immer zu dieser Waldlandschaft im Winter. Gibt es nur einen Spielstand oder wie kann ich den Kollegen das in der Oculus Rift S spielen lassen? Savegame auf dem PC löschen kann ja nicht die Lösung sein.
Weiß jemand Rat?
schrieb am