Test (Pro und Kontra) zu Call of Duty: Black Ops 4 (Shooter, PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 4 Pro, Xbox One X) - 4Players.de

 

Test: Call of Duty: Black Ops 4 (Military-Shooter)

von Jan Wöbbeking



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

spannender Battle-Royale-Modus   starre, leblose Kulisse und etwas hölzerne Animationen
gut abgestimmte Mechaniken und Extras   kraftlose Soundeffekte und Waffengeräusche
passend konstruierte kilometergroße Karte mit viel Abwechslung   nur wenige Neuerungen im klassischen Multiplayer
gelungene räumliche Ortung der Klänge spielt sehr wichtige Rolle   ab und zu Lags (vor allem auf PS4)
wahnwitzig splatterlastiger Arcade-Modus voller Zombie-Horden   gelegentliche Fehler und Abstürze auf PS4
weitläufige, detailverliebt ausgeschmückte Zombie-Karten   kein Splitscreen (PC)
saucoole Zombie-Extrawaffen mit befriedigender Durchschlagskraft    
unterhaltsamer neuer Heist-Modus erinnert an Counter-Strike    
viel anpassbare und verzierbare Ausrüstung plus Spezialisten-Fähigkeiten    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test rund 45 bis 130 Euro, je nach Edition
Getestete Version Download-Versionen
Sprachen Deutsch, Englisch
Schnitte Nein
Multiplayer & Sonstiges Online: 6 - 12 Spieler bzw. 88 - 100 Spieler im Battle Royale; auf Konsolen diverse Splitscreen-Modi für bis zu vier Spieler