Test (Pro und Kontra) zu Assassin's Creed Rogue (Action, Xbox 360, PlayStation 3) - 4Players.de

 

Test: Assassin's Creed Rogue (Action-Adventure)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

persönliche Geschichte um gegensätzliche Ideale...   ... aber langweilige Erzählung in der Gegenwart
Gegner lauern in Assassinen-Verstecken...   ... sind aber ausschließlich durch aufdringliche Adlersicht erkennbar
viele erzählerische Verknüpfungen mit vergangenen Episoden   störend: Adlersicht macht Gegner durch Kulissen hindurch sichtbar
interessante neue Missionen: Zielperson vor Assassinen schützen   Shay bewegt sich übermäßig schnell und fast ohne spielerisches Zutun
große Welt mit unterschiedlichen Schauplätzen   er ist fast allen Gegnern haushoch überlegen, auch einer Überzahl
umfangreiches Verbessern der Ausrüstung und des Schiffs   er führt nicht immer nicht die gewünschte Bewegung aus
    schwache Technik: Kämpfe gegen Gruppen sind unpräzises Kuddelmuddel
    niedrige Bildrate, aussetzende Geräusche und andere audiovisuelle Fehler
    etliche anspruchslose und im Grunde sinnlose Sammelaufgaben


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test etwa 60 Euro
Sprachen Deutsch, Englisch u.a.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges kein Multiplayer