Star Wars: Squadrons: EA bestätigt Entwicklung; Gerücht: Weltraum-Kämpfe zwischen Imperium und Rebellion

 
Star Wars: Squadrons
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
Vorbestellen
ab 37,99€

ab 38,79€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Star Wars: Squadrons
Ab 37.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars: Squadrons - Gerücht: Weltraum-Kämpfe zwischen Imperium und Rebellion

Star Wars: Squadrons (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars: Squadrons (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Aktualisierung vom 13. Juni 2020, 09:38 Uhr:

Nach dem "Leak" auf Xbox.com hat Electronic Arts die Entwicklung von Star Wars: Squadrons offiziell bestätigt. Vorgestellt werden soll das Spiel aber erst am 15. Juni (Montag) um 17 Uhr - und damit vor EA Play Live (19. Juni um 01:00 Uhr).


Ursprüngliche Meldung vom 12. Juni 2020, 19:40 Uhr:

Die offizielle Xbox-Website hat die anstehende Ankündigung von Star Wars: Squadrons vorweggenommen. Das Spiel von EA Motive war bisher unter dem Titel Star Wars: Project Maverick bekannt und tauchte schon im März im PlayStation Network auf.

VentureBeat meldet, basierend auf unbestätigten Quellen, die mit dem Projekt vertraut sein sollen, dass Star Wars: Squadrons (wenig überraschend) ein "Luft- und/oder Weltraumkampfspiel" ist. Im Mittelpunkt sollen die Piloten der Raumschiffe von Imperium und Rebellion stehen, die sich in direkten Kämpfen gegenüberstehen. Das Design der Helme und Raumschiffe auf dem Titelbild lässt auf Episode 4 bis 6 schließen. Das Spiel soll zwar eine Einzelspieler-Kampagne enthalten, aber der Schwerpunkt soll auf dem teambasierten Mehrspielermodus liegen. Star Wars: Squadron soll im Herbst 2020 für PC und Konsolen erscheinen.

Hinweis: Offiziell angekündigt wurde das Spiel noch nicht.
Quelle: Gematsu, Venturebeat
Star Wars: Squadrons
ab 38,79€ bei

Kommentare

oppenheimer schrieb am
andymk hat geschrieben: ?
13.06.2020 17:05
TIE-Fighter
Ich sag das oft, aber für eine moderne Version von Tie-Fighter würde ich nahezu alles tun, auch wenn mich Star Wars an sich gar nicht mehr juckt.
Ehrlich gesagt würd ich es mir auch ohne Texturen nur mit diesem uralten Gouraud-Shading geben, wenn es bei mir vernünftig in nativer Auflösung laufen würde.
Aber EA würde es wahrscheinlich sowieso verkacken und mit Mikrotransaktionen vollstopfen.
andymk schrieb am
Kann es sein, dass SpaceSims gerade so eine kleine Renaissance erleben? No Man`s Sky, Elite und Star Citizen, dahinter dann Games wie X4, EVE Valkyrie oder Everspace (Teil 2 klingt deutlich interessanter als der erste btw)... warum dann nicht auch ein Star Wars - Eintrag?
MP interessiert mich persönlich 0,0, und es ist schade, dass aus einem solchen Konzept angesichts von Vorgängern wie X-Wing, TIE-Fighter, X-Wing Alliance und Co. (XvT vergessen wir aus genanntem Grunde mal ^^) nichts besseres gemacht würde. Aber, ok, wenn es hilft, dieses Genre wieder etwas anzuschieben... warum nicht!
NiKE2002 schrieb am
Ryo Hazuki hat geschrieben: ?
13.06.2020 09:21
Ein Rogue Squadron wäre schon cool. Ich erinnere mich noch wie fantastisch das damals auf dem N64 aussah!
Nicht nur auf dem N64, auch die Teile auf dem Gamecube waren ziemlich gut gemacht. Und der VR-Level zu Battlefront war eines der intensivsten VR-Erlebnisse die ich bisher hatte. War damals schon arg enttäuscht dass da nicht mehr kam. Da mir MP ziemlich egal ist hoffe ich also auf eine gute Kampagne, optimalerweise mit optionalem VR. Nach SW Jedi Fallen Order bleibt da sogar eine geringe Chance dass EA es nicht verbockt.
Kemba schrieb am
Ich finde tatsächlich auch, dass sich MP in diesem Szenario anbietet. Vielleicht ist die Solo-Kampagne ja trotzdem umfangreich. EA hat ja mit seinem reinen Singleplayer Spiel zuletzt gute Erfahrungen gemacht.
Ich hoffe nur, dass die Schlachten entweder auf wenige Spieler beschränkt sind, damit es übersichtlich bleibt oder man alternativ ganz groß denkt und Massenschlachten macht, bei denen dann auch die Sternenzerstörer, deren bemannte Geschütztürme usw. von Spielern kontrolliert werden.
Ryo Hazuki schrieb am
Ein Rogue Squadron wäre schon cool. Ich erinnere mich noch wie fantastisch das damals auf dem N64 aussah!
Das es dazu einen Multiplayer geben wird überrascht ja nicht, aber so Raumschlachten gibt es ja auch schon in Battlefield, da müssen sie schon mehr liefern.
schrieb am