Star Wars: Squadrons: Animierter Kurzfilm: "Hunted"

 
Star Wars: Squadrons
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
02.10.2020
Vorbestellen
ab 37,99€

ab 38,79€
Spielinfo Bilder Videos

Star Wars: Squadrons
Ab 37.99€
Jetzt vorbestellen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Star Wars: Squadrons - Animierter Kurzfilm: "Hunted"

Star Wars: Squadrons (Shooter) von Electronic Arts
Star Wars: Squadrons (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
EA möchte vor der Veröffentlichung von Star Wars: Squadrons mit einem animierten Kurzfilm auf die Weltraum-Kämpfe einstimmen. Der Kurzfilm "Hunted" ist in Zusammenarbeit mit Motive Studios (EA), Lucasfilm sowie ILM entstanden und spielt vor den Ereignissen aus Star Wars: Squadrons. Der Film stellt einen der Elitepiloten vor, an deren Seite die Spieler in der Einzelspieler-Story kämpfen werden.

"In dieser eigenständigen Geschichte ziehen sich die imperialen Streitkräfte nach einem Überraschungsangriff der Neuen Republik bei der imperialen Werft von Var-Shaa zurück. Doch für Varko Grey, den Anführer der Titan-Staffel, ist die Schlacht noch lange nicht vorbei. Er findet sich als letzter TIE-Pilot auf dem Schlachtfeld wieder, wo er von einem abtrünnigen X-Flügler der Neuen Republik gejagt wird."

Star Wars: Squadrons wird am 2. Oktober 2020 auf PC (Origin, Steam, Epic Games Store), PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht - und ist in Virtual Reality (VR) auf PlayStation 4 und für PC mit Crossplay-Support spielbar.

Letztes aktuelles Video: Animierter Kurzfilm Hunted

Quelle: EA
Star Wars: Squadrons
ab 38,79€ bei

Kommentare

monthy19 schrieb am
Mit VR und Flightstick.
Das wird geil.
Bin gespannt. Außerdem für den Prei auch ein klares Muss.
Der Trailer ist richtig gut gemacht. Schön.
Kirk22 schrieb am
Wenn das Spiel wirklich so gut wird, wie wir alle hoffen, scheint ja der Shitstorm damals doch einiges gebracht zu haben. Wenn EA diese Qualität beibehält, können sie gerne weiterhin Star Wars-Spiele machen. Mit anderen Worten: Gibt uns endlich ein KOTOR-Remake! :Hüpf:
SethSteiner schrieb am
Das ist Star Wars wie ich es liebe, auch mal ohne Machtgedöns, die Fighter und dazu auch noch die imperiale Perspektive, die man in Battlefronts ja ziemlich verkackt hatte aber hier im Cinematic wundervoll umgesetzt ist. Hach, wenn soetwas nur in den Filmen zusehen gewesen wäre, selbst das vielgerühmte Rogue One war in der Perspektive ja lausig gewesen oder wenigstens eine der Serien aber abgesehen von The Mandalorian muss man über die ja auch eher ein Tuch des Schweigens hüllen.. besser zwei. Aber das hier, das ist Oberklasse. Ich bin wirklich gespannt auf die Kampagne und ob die dieses Niveau halten kann. So richtig glauben kann ich daran ja nicht aber hoffen darf man ja.^^
blackwood schrieb am
Geht mir zwar ähnlich, aber ich bin schon zufrieden wenn ein bisschen altes Tie Fighter Feeling aufkommt, mehr erwarte ich nichtmal da ich es mit Freunden spielen werde. Tiefsinniges mit Story und so kann ich mir kaum vorstellen.
NoCrySoN schrieb am
Hach ich bin mir bei dem Ding unsicher.
Wenn das Gameplay wirklich tiefgreifend und taktisch ist und dadruch spaßig und herausfordernd, dann muss man das glaube selbst spielen, um einen richtigen Eindruck davon zu bekommen. Ich warte hier mal auf eine Demo, free Weekend ab.
Bock hätte ich schon, nur wenn das oben ganannte Gameplay nicht wirklich gegeben ist bzw. einfach zu wenig, dann ist da ganz schnell die Luft raus.
schrieb am