Monster Hunter (Kinofilm): Abgefilmter Teaser-Trailer aufgetaucht - 4Players.de

 
Sonstiges
Entwickler: Capcom
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Spielinfo

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Monster Hunter (Kinofilm): Abgefilmter Teaser-Trailer aufgetaucht

Monster Hunter (Kinofilm) (Sonstiges) von Sony
Monster Hunter (Kinofilm) (Sonstiges) von Sony - Bildquelle: Sony
Beim Shanghai International Film Festival ist ein kurzer Teaser-Trailer des Monster-Hunter-Kinofilms gezeigt worden - und natürlich wurde der Trailer auch irgendwie abgefilmt. Anfänglich sind der Filmschauplatz "Wildspire Waste" sowie Milla Jovovich (Artemis, eine neue Figur), Tony Jaa (der "Jäger"), Ron Perlman (Admiral) und Meagan Good zu sehen - und natürlich Monster. Der Kinofilm wird am 4. September 2020 in den USA anlaufen. Ein konkreter Starttermin für Deutschland steht nicht fest. Regie führt Paul W. S. Anderson (Mortal Kombat, Event Horizon, Resident Evil, Alien vs. Predator).



Die Handlung soll abwechslungsreiche Schauplätze bieten, darunter Regenwälder oder Höhlen. "Der Höhepunkt des Films findet dann in einem Abschnitt der alten Zivilisation statt, auf den die Monster-Hunter-Spiele quasi mehrmals Bezug nehmen", so Anderson.

Kommentare

zappaisticated schrieb am
Der Chris hat geschrieben: ?
20.06.2019 15:02
Vielleicht ist sie jetzt auch bei mir zu sehr durch ihre Resident Evil Rolle "vorbelastet". Ich assoziiere sie fast nur noch mit den Filmen. Ich denk für ihre Reputation waren die Filme auch nicht gerade hilfreich.
Möglich, ich hab noch keinen Resi-Film gesehn :) ...
Bachstail hat geschrieben: ?
20.06.2019 14:59
Ob Capcom dann irgendwann ein Spiel mit Mila als Vorlage kreiert ?
Da kannst du auf jeden Fall viel Geld bei der Animation einsparen.
... aber der Gag zündet dennoch :lol:
dOpesen schrieb am
80er jahre style mit tony jaa? sehr geil.
greetingz
Bachstail schrieb am
Der Chris hat geschrieben: ?
20.06.2019 15:02
Bachstail hat geschrieben: ?
20.06.2019 14:59
Ob Capcom dann irgendwann ein Spiel mit Mila als Vorlage kreiert ?
Da kannst du auf jeden Fall viel Geld bei der Animation einsparen.
Das war sehr böse und ich schäme mich nicht dafür, darüber gelacht zu haben :ugly:
Der Chris schrieb am
utagai hat geschrieben: ?
20.06.2019 14:32
Anyway, gut besetzt war Sie in dem Film, ähnlich zu 5thElement, dennoch mMn.
Vielleicht ist sie jetzt auch bei mir zu sehr durch ihre Resident Evil Rolle "vorbelastet". Ich assoziiere sie fast nur noch mit den Filmen. Ich denk für ihre Reputation waren die Filme auch nicht gerade hilfreich.
Bachstail hat geschrieben: ?
20.06.2019 14:59
Ob Capcom dann irgendwann ein Spiel mit Mila als Vorlage kreiert ?
Da kannst du auf jeden Fall viel Geld bei der Animation einsparen.
Bachstail schrieb am
Ob Capcom dann irgendwann ein Spiel mit Mila als Vorlage kreiert ?
CPDR haben sich Keanue Reeves geangelt und Kojima hat sich gleich mehrere Schauspieler besorgt, es wird also Zeit, dass das nächste Monster Hunter- oder Resident Evil-Spiel einen optisch auf Mila basierten Charakter enthält.
schrieb am