Call of Duty: Modern Warfare: Activision meldet mehr als 6 Mio. Spieler in 24 Stunden

 
Call of Duty: Modern Warfare
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
25.10.2019
25.10.2019
25.10.2019
Test: Call of Duty: Modern Warfare
80
Test: Call of Duty: Modern Warfare
83
Test: Call of Duty: Modern Warfare
83
Jetzt kaufen
ab 54,99€

ab 54,81€

Leserwertung: 47% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Modern Warfare
Ab 54.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Call of Duty: Warzone - Activision meldet mehr als 6 Mio. Spieler in 24 Stunden

Call of Duty: Modern Warfare (Shooter) von Activision
Call of Duty: Modern Warfare (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Das Battle-Royale-Genre erfreut sich auch in der Call-of-Duty-Serie nach wie vor großer Beliebtheit. Erst am Dienstag ist Call of Duty: Warzone ist als kostenlos zugänglicher Multiplayer-Titel für PC (Battle.net), PS4 und Xbox One veröffentlicht worden, der ein mit Modern Warfare geteiltes Fortschrittsystem bietet. Gestern Abend gab es die frohe Kunde auf dem offiziellen Twitter-Auftritt:

"Was für ein Tag! Schon nach 24 Stunden sind sechs Millionen von euch in die Warzone abgesprungen. Danke - das ist erst der Anfang."


In dem Battle-Royale-Ableger treten bis zu 150 Spieler (in Teams) auf der weitläufigen Karte Verdansk gegeneinander an. Zum Launch können die Spieler in Dreierteams in zwei Spielmodi antreten: Battle Royale und Beutegeld.

Call of Duty: Warzone bietet Crossplay-Unterstützung und ein mit Modern Warfare geteiltes Fortschrittsystem. Spieler, die bereits die Vollversion von Modern Warfare besitzen, können auf alle bereits verdienten Inhalte, wie Battle-Pass-Objekte, Operator, Waffen und Anpassungsoptionen, auch in Warzone zugreifen und alle Fortschritte in Warzone werden für alle Spielelemente von Modern Warfare angerechnet. Spieler, die Modern Warfare noch nicht besitzen, erhalten alle in Warzone verdienten Fortschritte und Objekte auch in Modern Warfare, falls sie zu einem späteren Zeitpunkt die Vollversion davon erwerben.

Letztes aktuelles Video: Warzone Plunder

Quelle: Twitter-Auftritt Call of Duty
Call of Duty: Modern Warfare
ab 54,81€ bei

Kommentare

DonDonat schrieb am
Die Sache mit den Quests innerhalb des BR Modi find ich ne gute Idee, was wohl auch daran liegt, dass ich selige schon zum Release von PUBG hatte: so etwas sorgt bereits vor dem "Endgame" für Spannung und verbessert das Pacing enorm.
Ebenfalls interessant finde ich die Wiederbelebung via 1 vs 1.
Leider kommen dann aber die simplifizierungen in Sachen Ausrüstung sowie Kill-Streaks hinzu, die gar nix in nem BR zu suchen haben weil sie Gift für das Ballancing sind. Plus der Netcode, der ja schon im letzten CoD BR so "super" gut war...
Immerhin ist es diesmal F2P, so dass der interessierte Spieler einfach (wenn man die 100GB Download nicht mit zählt) rein schnuppern kann.
schrieb am