TeamImpressumDatenschutzAGB

Suche
Galerie
Videos
Inside
4P Network




News
18.03.09, 10:51 Uhr, Bobic

Cologne Commons Festival


Von der offiziellen Webseite:

"Cologne Commons - Konferenz und Festival für freie Musik: Die Cologne Commons versteht sich als Plattform für freie Musik, Netlabels und Künstler. Während die Konferenz in Workshops und Diskussionen Wissen an Künstler vermittelt, stellt der Konzertteil junge, engagierte und im Internet erfolgreiche Musiker und Netlabels vor. Den Fokus richtet die Cologne Commons zielgenau auf die Möglichkeiten und Chancen des Webs. In Theorie und Praxis beweist die Cologne Commons, dass das Internet eine außergewöhnliche Plattform für junge und unbekannte Künstler ist und demonstriert die neuen Vorteile des Mediums anstelle es zu verteufeln."

Als Gastredner ist beispielsweise auch Volker Tripp an Bord, den viele unter seinem früheren Pseudonym Jester / Sanity kennen. Heutzutage veröffentlicht er Musik unter dem Name Oddjob und wird auf der Cologne Commons einen Vortrag zur rechtlichen Situation für Netlabelbetreiber halten.

Bereits jetzt wurde ein CD-Sampler veröffentlicht, welcher von 15 Top-Acts der Kölner Netlabelszene gestaltet wurde. Der Download des Musikpakets ist selbstverständlich kostenlos.

Links:
- Cologne Commons (offizielle Webseite)
- Cologne Commons Compilations 01 (MP3-Download)

 

 Zurück  << News >>

Kommentare zum Thema
Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben
 
Featured Video
Motion - Origin 2

Gruppe: Bomb
Jahr: 1994
Mehr Videos