Test (Pro und Kontra) zu Dark Souls 3 (Rollenspiel, PlayStation 4, Xbox One, PC) - 4Players.de

 

Test: Dark Souls 3 (Action-Rollenspiel)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Gefällt mir

 

Gefällt mir nicht

klasse Artdesign   Bildratenprobleme & Texturnachladen (PS4 weniger, Xbox One mehr)
weitläufige, gut vernetzte Gebiete   physikalische Inkonsequenzen bei Kollisionen
Souls bleibt Souls: gnadenlos, aber fair   sofort Teleports, hohe Lagerfeuerdichte
neue Kampfhaltungen steigern taktische Vielfalt   Reparaturen nahezu überflüssig
humanoide Gegner-KI nutzt neue Kampfmanöver   kniehohe Hindernisse nicht überwindbar
neue Verwandlungen und Mutationen   nur englische Sprachausgabe
mehr Dynamik und Leben durch NSC    
rätselhafte Fantasywelt macht neugierig    
tolle Soundeffekte auch spielerisch hilfreich    
monumentale Spielwelt mit toller Architektur    
reduziertes Storytelling über Anekdoten und Kulisse    
freie Charakterentwicklung, jeder Wert spürbar    
Krieger, Magier und Mischungen spielbar    
Nebenfiguren mit Eigenleben, helfen im Kampf    
einige fiese Fallen und coole Geheimräume    
geniales Kampfsystem inkl. Traglast, Konter etc.    
jede Waffen fühlt sich anders an, zig Hiebe    
sehr gute Animationen und Bewegungsabläufe    
zig Widerstände von Blutung über Gift bis Feuer und Magie    
sehr stimmungsvolle Musikuntermalung    
fordernde Bosskämpfe, enorme situative Spannung    
komplett offline spielbar    
gute deutsche Lokalisierung    


Versionen & Multiplayer

Preis zum Test 70 Euro.
Getestete Version Deutsche digitale Version.
Sprachen Englische Sprachausgabe, deutsche Texte.
Schnitte Nein
Splitscreen Nein
Multiplayer & Sonstiges Online zwei bis sechs Spieler.

Vertrieb & Bezahlinhalte

Erhältlich über Einzelhandel
Online-Aktivierung Ja
Online-Zwang Nein
Account-Bindung Ja
Bezahlinhalte Nein