';
TeamImpressumDatenschutzAGB

Suche
Galerie
Videos
Inside
4P Network




Spielkultur | Special | 4Sceners

10.04.07, 02:14 Uhr, Bobic

Die Breakpoint 2007 ist vorbei. Eigentlich könnten wir uns die obligatorische Zusammenfassung sparen und diesen Artikel als Abschlussbericht des Demojahres 2007 bringen. Denn nachdem sich die Pforten der Rundsporthalle in Bingen geschlossen hatten stand fest: es wird schwer, diese Veranstaltung und diese Mengen an fantastischen Releases noch zu toppen. Oder formulieren wir es anders: Farbrausch killt die Demoszene!

Über-Killer-Demo: fr-041 von Farbrausch. Gibt's auch als Video.

Artikelübersicht Breakpoint 2007:
* BP'07: Party-Report
* BP'07: 96k-Games
* BP'07: Graphic & Music Compos

Ja, richtig gelesen. Genau die Gruppe, die uns seinerzeit mit fr-08: the product (2000), fr-019: poem to a horse (2002) oder fr-025: the popular demo (2003) ausflippen hat lassen. Doch seitdem haben sie uns ein wenig enttäuscht - wenn auch auf hohem Niveau. Alle Demos, die dem popular demo folgten, waren gute bis sehr gute Produktionen, erreichten aber niemals die Klasse, die Einzigartigkeit der von Fiver2 und Chaos gemeinsam gestalteten Werke. Erst jetzt hatte Fiver2 Zeit fr-041: debris fertig zu stellen. Für die Breakpoint 2007. Präsentiert als letzte Demo des PC-Demo-Wettbewerbs. Und obwohl zuvor schon jede Menge Highlights das Publikum begeistert hatten, ist dieses Teil ein Schlag mitten ins Gesicht für jeden Democoder!

Die Killer-Demo
Vier Jahre mussten wir auf die Rückkehr des Hundes, dem Markenzeichen von Fiver2, warten, doch jetzt beißt er wieder messerscharf zu und zerfetzt die Arbeit anderer ambitionierter Demogruppen mit Leichtigkeit. Farbrausch hat  uns zappeln lassen. Wir hatten schon fast den Glauben an sie verloren, und dann bestrafen sie unsere Ungläubigkeit mit aller Macht. fr-041: debris lässt sich kaum in Worte fassen. Diese Technik, diese Idee, die Umsetzung und dann auch noch diese Größe! Ganze 177kb klein ist die Demo, die mit allem bislang gesehenen den Boden aufwischt. Es verbindet Abstraktion mit unglaublicher Technik. Würfelschlangen bahnen sich

Alte Bekannte auf einer neuen Plattform: Suicide Barbie (Video) läuft auf PSP, stammt von The Black Lotus und ist ein perfekt durchgestyltes Meisterwerk.

Best of Breakpoint 2007
PC-Demos:
01) fr-041: debris (Farbrausch)
02) Noumenon (Andromeda)
03) STS-01: Lucy in the Sky with Deities
04) Fairytale (Traction & Brainstorm)
05) Above (LKCC & Bauknecht)
06) Aithein (MFX)
07) Anxious (Nuance)
08) Weird in a strange way (Loonies)
09) Angelic Forum (AllienSenses & Anadune)
13) Boobie Factor (Brainstorm)
18) Rhino Discharge (Brainstorm)
Fast demo: Timba in OldskoolLand

64k Intros:
01) Phantom Eye Syndrome (Brain Control)
02) Pahorek (Clrscr)
03) Threespace (Rebels)
04) Sci (Fresh!Mindworkz)

4k Intros:
01) Sprite-o-mat (Alcatraz)
02) Galiwm (Ümlaüt Design)
03) USbiPR (Metalvotze & Mercury)

Videos:
* Suicide Barbie (TBL / PSP)
* Matt Current (Shitfaced Clowns / GBA)
* Desert Dream (Resource / C64)
* Natural Wonders (Oxyron / C64)
* Industrial Revolution (SD / C64)
* Senzala (Madwizards / Amiga Demo)
* Swex (Scarab / Amiga 4k)
* Rapo Diablo (Loonies / Amiga 4k)
* Bizarre Love Triangle 2 (Haujobb / Amiga 64k)

ihren Weg durch detailliert gestaltete Häuserschluchten, ganze Brücken erwachen zum Leben, bohren sich in den Boden und hinterlassen einen Regen aus tausenden von Polygonen. Musikalisch wirkt das Szenario bedrohlich und das ist es auch, denn solch beeindruckende Technik findet man nicht einmal in aktuellen Spielen. Wenn es eine Bedeutung für den Begriff Next Generation gibt, dann heißt er fr-041: debris!

Rückkehr der Meister
Da geriet sogar das Comeback der Gruppe Andromeda in den Hintergrund. Nach 13 Jahren Abstinenz kehrte eine der legendären Amiga-Demogruppen zurück auf die Demobühne. Andromeda waren für Kultdemos wie Nexus 7 und Sequential verantwortlich und fangen nun auf dem PC neu an. Ihr Noumenon getauftes Werk wandelt dabei zwischen modernem High-Tech und Oldskool-Charme. Archmage zaubert immer noch wunderschöne Pixelgrafiken aus dem Ärmel, der Soundtrack von Interphace erinnert teilweise an alte Zeiten, experimentiert aber auch mit wilden Stilen der heutigen Zeit. Auf der Effektseite haben wir einen brillanten Fraktal-Zoomer in 3D, einen bildschönen Greetings-Part im Sternennebel, aber leider auch ein paar relativ leere Stellen, inklusive der Würfelszene, die vom Stil so gar nicht recht zum restlichen Gesamtbild passen möchte. So sind wir zwar ein wenig enttäuscht, dass hier kein zweites Nexus 7 drin steckt, doch ist es schön, die Helden aus der Jugendzeit mit einer eigentlich doch sehr guten Demo wieder begrüßen zu dürfen.

Alles in allem wäre die Demo-Compo der Breakpoint 2007 auch ohne das neue Farbrausch-Werk einer der besten Wettbewerbe aller Zeiten gewesen. Alleine die sieben, auf den Plätzen folgenden Demos hätten auf kleineren Parties locker um die Goldmedaille gekämpft. Etwa das verträumte Fairytale von Traction und Brainstorm, mit seinen hinreißend schönen, glänzend strahlenden Liniengebilden und melodischem Elektro-Rock von Altmeister Romeo Knight. Oder LKCCs Above, das poetisch und zugleich abstrakt daherkommt und trotz alter Engine optisch eine Menge hermacht. Weiterhin hatte die Breakpoint 2007 neue Demos von Synesthetics, MFX, Nuance, Loonies und Anadune zu bieten, die man allesamt einmal gesehen und gehört haben muss.

Neues Meisterwerk von TBL und mehr auf Seite 2 -->

 
zurück weiter

 

Kommentare zum Thema
4S-Bobic
@Sid: Danke für das Lob :-). Wir warten alle auf die Binaries, sowohl für die PSP- als auch die GBA-Demo. Noch sind beide nicht offiziell erhältlich. Sobald sie erscheinen, gibt\'s natürlich eine News-Meldung. Zu Back to the Roots: Zukunft ungewiss, aber es werden gerade ein paar Möglichkeiten überprüft. Vielleicht tut sich nochmal was. Wir werden sehen...
Sid6581
Hi Bobic, wieder ein sehr netter Überblick. Weisst du ob das PSP-Demo auch mal für die PSP erscheint und nicht nur als Video? Und btw, wird es bei back2roots.org irgendwann nochmal Updates geben? Hab die Seite doch so gern gehabt :(
ewerybody
hey hiroschiwaga! Was hast du denn für ne Mühle?!? Selbst mein Laptop zeigt mir debris noch einigermaßen flüssich an! :] Was videotechnisch definitiv geht isn Mitschnitt von der Party selbst!! Wenn man die Leute grölen hört und so.: demoscene.tv
Kommentare anzeigen (5)
Kommentar schreiben