Test zu Final Fantasy 12 von unserem Leser "Independance" - 4Players.de

 
3D-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
01.02.2018
15.05.2009
11.07.2017
30.04.2019
30.04.2019
Jetzt kaufen
ab 13,90€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

90%Gesamt
90%

Alle Lesertests

Lesertest von Independance

Ich habe jetzt schon viele Meinungen zu FF XII über mich ergehen lassen, mal gute mal schlechte, aber das Problem ist: Dieses Spiel heißt FF spielt sich aber nicht wie eines undich denke das wa rund ist das Problem der meisten Spieler.

Das Grundproblem besteht im Grunde in drei wesentlichen Dingen: Charakteren, Story, Kämpfe.
Ich persönlich denke oder dachte eher bei FF immer sofort an das ATB oder das CTB. Beides waren hervorragend gestalltete Kämpfe. Aber eben Zufallskämpfe.
Hier kriegt man eine Art Open World vor die Nase in der man frei rumläuft und die Kämpfe erkennbar sind, man also fliehen kann etc. Und ich muss sagen es ist eine gute und GELUNGENE idee. Auch in den Bosskämpfen erlebt man den Teilweise enormen tiefgang.
Nun zu Problem zwei: den Charackteren. Was das Design betrifft muss ich sagen kommen mir einige klasse andere widerrum lächerlich vor.
Aber nun das Problem. Die Charaktere wirken teilweise herzlos. Insgesamt sechs spielbare. Jeder mit eigenen Ambitionen und Zielen. Vaan will zum Beispiel Luftpirat werden, aber wird das überhaupt aufgegriffen? nein eben. Aber solche Dinge sind für ein FF entscheidend. Man muss sich mit wenigstens einem Chara identifizieren können, ihn fühlen können, wie in FF VII oder FF IV.
Das fehlte mir.

Nur Punkt drei: Die Story. Die ist anfangs sehr interessant und wunderbar dargestellt. Jedenfalls anfangs. Die Story wirkt meistens so, das man weiß wie es weitergeht. Gut es gibt überraschungen und Wendungen. Aber selbst während den Sequenzen hat ich teilweise das Gefühl, überspringen zu wollen, weil einige meiner Meinung nach sogar unnötig wirkten. Es ist aber sehr interressant mit anzusehen, wie sich die Hauptcharas kennenlernen und ihre Beziehungen.
So gesehen erstickt FF XII in diesen Punkten in seiner Mittelmäßigkeit.
Jedenfalls zum Teil, die Musik ist nicht allzugut gelungen, dennoch gut. Ab und zu sind die Stimmen zu leise, aber das is verzeihlich. FF XII punktet auf jeden Fall was neuerungen wie das Lizenzbrett betrifft. So wird jeder Charackter individuell entwickelt und man muss taktisch vorangehen. Auch die vielen Nebenquests regen aufgrund der Belohnungen an, gespielt zu werden. Diese ähneln sich teils aber stark.
Die grafik selbst ist gut bis sehr gut, die landschaften wissen zu überzeugen und sind sehr abwechlungsreich gestaltet. Und das hohe Bestarium sorgt für große vielfalt.
Ich denke dieses Spiel darf man nicht wie FF bewerten sondern wie en einfachs RPG.
Deshalb ein GUT
Pro
  • Anfangs gute Story
  • Einige gute Designs
  • Gute Grafik bis sehr gut
  • Gut Synchronisation
  • Viele Nebenquests
  • Taktischer Tiefgang
  • Sehr innovativ
  • Individuelle Charakterentwicklung durch Lizenzbrett etc
  • Realtiv viel Freiheit
  • Interessantes Kampfsystem
  • Großes Bestiarium
  • Spannende Bosskämpfe
  • Sogar mehr als 100 stunden Spielzeit
  • Interessante Charakterverzweigungen
  • Gut gemachtes Ende
  • Gute Karte
  • Sehr Gutes RPG aber....
Kontra
  • Dinge die ein FF ausmachen werden (Bestia, Characktere, Story Zufallskämpfe) wirken hier irrelevant
  • Stimmen ab und zu leise
  • Musik ab und zu unpassend.
  • Story wird im Laufe des Spiels eher Langweilig
  • Lächerliche Charackterdesigns
  • Charaktere wirken herzlos
  • Schätze = Glückssache
  • Einige ähnliche quests
  • Etwas zu Einfacher endgegner
  • Einige Storysequenzen wirken unnötig und aufgesetzt
  • ....Kein FF im engeren Sinn mehr (leider)
 

Final Fantasy 12

Final Fantasy 12
Independance
Independance 03.06.2009 PS2 
85%
1 0

War dieser Bericht hilfreich?