Test zu Assassin's Creed 2 von unserem Leser "Caphalor" - 4Players.de

 
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
11.03.2010
kein Termin
04.03.2010
23.09.2010
Jetzt kaufen
ab 9,99€
Spielinfo Bilder Videos

Durchschnittswertung

85%Gesamt
88%
74%
84%

Alle Lesertests

Lesertest von Caphalor

Assassins Creed 2 setzt nahtlos da an, wo der erste Teil aufhörte. Nach einer gelungenen Flucht aus dem Abstergo Labor geht es wieder in den Animus: Diesmal muss Desmond seinen Assassinen-Ahnen Ezio auf einem Rachefeldzug durch das Italien der Renaissance begleiten.
Wie schon Assassins Creed 1 glänzt auch der zweite Teil mit seinen Hauptschauplätzen Florenz und Venedig durch atemberaubende Kulissen - lediglich sich abrupt aufbauende Schatten trüben das Gesamtbild manchmal etwas.
Der erste wichtige Unterschied zwischen Assassins Creed 2 und 1 findet sich im Aufbau der Hauptquest. Während die Missionen im ersten Teil immer nach einem gewissen Muster abliefen, bietet Assassins Creed 2 eine dicht erzählte Handlung mit abwechslungsreichem Missionsdessign. Die Story wird dabei in erster Linie durch Cutscenes vorrangetrieben, die durch Quicktime Events allerdings deutlich interaktiver ablaufen als im ersten Teil. Zudem hat die Qualität der Dialoge etwas zugenommen - manchmal blitzt sogar so etwas wie Humor auf.
Dies alles macht Assassins Creed 2 bereits zu einem deutlich besseren Spiel als AC1, doch auch das Gameplay wurde aufgewertet. Besonders die Fähigkeit, Feinde direkt aus einer unentdeckten Position (z. B. Heuhaufen) auszuschalten, sorgt für mehr taktische Tiefe. Meist ist es aber dennoch möglich und sogar der einfachere Weg, einfach alle Gegner im offenen Kampf zu besiegen - hier hätte man konsequenter sein müssen.
Alles in allem übertrumpft Assassins Creed 2 den ersten Teil überraschend deutlich. Fast alle gravierenden Schwächen des ersten Teils wurden zumindest minimiert - hier muss man den Entwicklern wirklich Respekt aussprechen.

Hinweis: Es geht in dieser Rezension nicht um das Preis-Leistungsverhältnis von Assassins Creed 2, sondern um die eigentliche Spielerfahrung. Da das DRM-System diese nicht stört, geht es auch nicht in die Wertung ein.
Pro
  • wunderbare Kulissen
  • gut erzählte Handlung
  • markante Charaktere (u. a. Leonardo da Vinci)
  • vielseitiges Gameplay
  • viele Waffentypen
  • stimmungsvoller Soundtrack
Kontra
  • automatisierte und etwas unpräzise Steuerung
  • streckenweise zu leicht (kaum Nervenkitzel)
  • flimmernde, sich aufbauende Schatten
 

Assassin's Creed 2

Assassin's Creed 2
Caphalor
Caphalor 16.03.2010 PC 
89%
5 2

War dieser Bericht hilfreich?